Hotelsanierung – Worauf kommt es an


„Hotelsanierung – Worauf kommt es an“
Pressebericht in Saldo-Journal 1/2011

„Nach sechsmonatiger Bauzeit konnte im Mai 2010 die Wiedereröffnung eines 70er-Jahre-Hotels in Spanien gefeiert werden. Diese Sanierung ist eine gelungene Wiederbelebung eines industriellen Bauwerks und damit ein perfektes Beispiel für eine preiswerte Sanierung von derzeit durch die Tradition des industriellen Bauens häufig anzutreffende Bausubstanz. Diese günstige Sanierungsstrategie als Alternative zum Neubau dürfte für viele Investoren attraktiv sein…“

Barbara Mohren und Andreas Tänzler zeichnen als Architekten für die Sanierung des Hotels Cupido verantwortlich. Das Projekt wurde mit dem Immobilienpreis „Beste Ferienimmobilie 2010“ ausgezeichnet.

mmst_download_button-03Pressebericht