2011, Erweiterung


Architektur

Zur Ausweitung der schulbetrieblichen Kapazitäten der Fachschule für Heilerziehung in Hamburg-Alsterdorf wurde eine Erweiterung des im Jahre 2005 realisierten Schulbaus vorgenommen. Hierbei wurde das Bestandsgebäude um ein Obergeschoss aufgestockt, welches nun vier Klassenzimmer, Nebennutzungsräume und Sanitäranlagen umfasst.

Fassadengestaltung

Die Aufstockung des Gebäudes wurde als Leichtbau in einer vorgefertigten Holzrahmenbauweise realisiert. Da eine energetische Optimierung nach der aktuellen EnEV 2009 beabsichtigt war, wurden Dachkonstruktion und Fassade mit hochwärmedämmenden Materialien ausgestattet. Die Außenwände der Fassade sind mit Holzlamellen aus Lärchenholz verkleidet, für die Dachdeckung wurden Dachpfannen verwendet.

Unsere Leistungen

Im Rahmen der Leistungsphasen 1 bis 8 haben wir ein energie-effizientes Konzept erarbeitet und die Ausführung bis zur Realisierung begleitet.

mmst_download_button-03Download
Projektflyer


Autoren: Kai Straube, Stefan Scholz, Heiko Stolzenburg, Harry Schilt

Architecture

In order to increase the capacity of the College for Curative Education in Hamburg-Alsterdorf, an extension was added to the existing school building that was constructed in 2005.

Therefore it was added an extra storey which now accomodates four further classrooms as well as ancillary rooms and sanitary spaces.

Facade design

A light-weight construction with prefabricated wooden frames was chosen for the new storey to be added to the building. In order to achieve excellent thermal insulation in accordance with the energy saving criteria of the EnEV 2009, the roof construction and the facade were designed with high heat insulating materials. The exterior walls are faced in larch wood while a vegetation cover was chosen for the rooftop.

Our services

The spectrum of services for this extension building included all phases of project planning and processing in accordance with HOAI. It ranged from the energy-efficient conception to its realisation.

mmst_download_button-03Download
Projektflyer


Authors: Kai Straube, Stefan Scholz, Heiko Stolzenburg, Harry Schilt